Was ist SMIL?


SMIL ist eine Auszeichnungssprache für Multimediainhalte und erlaubt das Einbinden und Steuern von Multimediaelementen. Es basiert auf XML und steht als Abkürzung für:

Synchronized Multimedia Integration Language


Richtig angewandt können damit Playlisten mit Videos, Bildern, Webseiten und Musik erstellt und zeitgesteuert abspielt werden. Sie können das Layout anpassen und verschiedene Regionen auf dem Schirm konfigurieren. Diese Zonen spielen dann Ihre Inhalte unabhängig voneinander ab.

SMIL setzt sich im Digital Signage-Markt immer stärker durch, weil es einen großen Vorteil hat:

Die Sprache ist standardisiert.


Für Sie bedeutet das: ein Mehr an Unabhängigkeit, Wettbewerb und Innovationskraft.

Haben Sie einen SMIL-kompatiblen Player, können Sie SmilControl nutzen!

Damit haben Sie nicht nur eine deutlich größere Auswahl an Endgeräten. Sie können sogar Player von verschiedenen Herstellern über SmilControl bedienen und bei Bedarf Ihren Medienplayer gegen ein neueres Model austauschen.

Zusätzlich profitieren Sie davon, dass wir uns als Anbieter voll auf unsere Softwareprodukte konzentrieren können und keine komplexe eigene Auszeichnungssprache für Multimedia entwickeln und pflegen müssen.

Wenn Sie weitergehende Informationen über den Einsatz dieser Sprache in Digital Signage Projekten wünschen, lesen Sie unseren Blog-Beitrag Vorteile von Digital Signage SMIL Komponenten.