Über uns


Im Februar 2011 haben wir im Rahmen eines Auftragsprojektes eher zufällig erfahren, wie dringend der Digital Signage-Markt eine skalierbare Standardsoftware auf SMIL-Basis benötigt. Damals galt es, ein einfaches CMS zu finden, das für einige hundert Medienplayer der Marke IAdea Videos und Bilder auf einem Server bereitstellen konnte.

Der über Jahre erprobte CMS-Kern war bereits vorhanden. Nun galt es nur noch ein Bedienkonzept zu entwickeln und anschließend den ersten Prototypen mit Verwaltung von Playern und Playlisten zu programmieren. SmilControl war geboren.

Und auch mit unserer Marktanalyse lagen wir richtig: Schneller als erwartet signalisierten erste Unternehmen ihr Interesse an unserer Software. Auf Basis von Resellerverträgen wurden diese in die Entwicklung eingebunden und viele ihren Wünschen entsprechende, zusätzliche Features entwickelt. Damit ist SmilControl nicht nur für, sondern auch mit den Bedürfnissen des Marktes und direkt am Kunden gereift.

Aus dem Prototyp wurde schnell ein erwachsenes System, das durch verteilte Service-Architektur sehr gut skaliert und seit Jahren stabil unseren Kunden zur Verfügung steht.

Seit Februar 2012 wird die Managementsoftware SmilControl über die SmilControl OHG vertrieben. Sowohl Endkunden als auch Reseller gehören seit dem zum Kundenstamm.